Mantrailing

Der Hund lernt anhand eines Geruchsartikels die Spur einer Person zu verfolgen und zu finden.

Es ist eine artgerechte Auslastung des Hundes, da er intensive Nasenarbeit leistet.
Geeignet ist es für Hunde jeden Alters und als therapeutische Maßnahme für unsichere oder jagende Hunde.

Das Hundeführer – Hund Team lernt sich aufeinander zu verlassen und zu vertrauen und erabeitet sich gemeinsame Erfolge. Der Mensch lernt, die Körpersprache seines Hundes zu deuten und daraus Schlüsse über einen Spurverlauf zu gewinnen.

 

Spielerisch und abwechslungsreich wird Euch das Thema Mantrailing vermittelt, aber immer mit einem professionellen Anspruch. 

Daher biete ich immer mal wieder einen realitätsnahen Fall in Form von alten Trails oder eine Suche, in der die gesamte Gruppe zusammenarbeiten muß. Es ist immer wieder spannend, wenn keine Person unmittelbar den Trail begleitet, die den Verlauf kennt. Wir üben so, uns wirklich auf den Hund und die Bedingungen zu konzentrieren.

 

Die laufenden Gruppen sind momentan alle belegt. Die Interessenten der Warteliste werden wir nach und nach für 5 Schnuppertrainings  in die Gruppen integrieren. Bis Oktober sind die Plätze vergeben.